Ganzheitliche professionelle Unterstützung bei Legasthenie

Bei Legasthenie kann es sein, dass Spannungen im Cranio Sacralen System im Bereich des Os temporale (Schläfenbein) und den okzipitalen Kondylen (im Bereich Halswirbelsäulenübergang zum Hinterhauptbein) vorliegen. Diese Spannungen werden bei der Cranioanwendung ausgeglichen und somit eine Besserung erzielt. In Kombination findet das Legasthenietraining regelmäßig 1 Mal pro Woche statt.

Kombinationsangebot:
Bei 10 Legasthenietrainingseinheiten bekommt Ihr 1 Cranioanwendung kostenlos dazu!
Die Legasthenierechnung kann beim Steuerausgleich berücksichtigt werden!

Gültig von: 
10.09.2020
Gültig bis: 
31.12.2020
Stichworte: 
Legasthenie