SYSTEMISCHES COACHING - Zertifikatsehrgang

Erschaffen neuer Wirklichkeiten
Ob als externer Coach oder in einer Führungsposition: die Begleitung von Menschen und Unternehmen bei der Bewältigung von neuen Herausforderungen wird ein immer wichtigerer Aspekt in der Wirtschaft. Zunehmend verstärkt sich die Nachfrage nach Personen mit der Fähigkeit, das Potenzial von Einzelpersonen und Teams zu fördern sowie neue Handlungs-alternativen zu entwickeln.

ZIELGRUPPE
Coaches, BeraterInnen, TrainerInnen, Personal- u. OrganisationsentwicklerInnen, Führungskräfte, Team- und ProjektleiterInnen und alle, die die Aufgabe haben, das Potenzial einzelner Personen oder Teams zu fördern.

KURSZEITEN - Herbst 2016:
Teil 1: 04. - 07.10.2017
Teil 2: 08. - 11.11.2017 QUER-Einstieg möglich!
Teil 3: 06.12. - 09.12.2017
Teil 4: 17. - 20.01.2018

INHALTE
? die Rolle des Coachs und der/s Kunden/-in im Coachingprozess
? systemisches Denken und Wahrnehmen
? der handelnde Mensch in seiner individuellen Wirklichkeit
? Erarbeitung eines Auftrages zwischen KundIn und Coach
? exploratives, zirkuläres, reflexives, konstruktivistisches Fragen
? problemorientiertes - lösungsfocussiertes - ressourcenorientiertes Vorgehen
? Coaching-Interventionen, Arbeit mit dem Inneren Team, mit Metaphern etc.
? Beziehungs-Rekonstruktion auf dem Systembrett
? Teamcoaching, Struktur und Interventionen
? Live-Coachings mit Analysen
? Tipps für die Praxis

METHODEN
Fachinput, Erfahrungsaustausch, Rollensimulationen und Gesprächsanalysen, Reflexionen und Feedback.
IHR NUTZEN als Coach:
? Sie entwickeln Ihr eigenes Rollenverständnis
? erwerben ein umfangreiches methodisches Repertoire
? formen Ihr persönliches Profil und verbessern Ihre Schlüsselqualifikationen.
? lernen, neue Handlungsalternativen zu entwickeln.
? erweitern Ihre Wahrnehmungsfähigkeit und entwickeln Ihr ?Schatzgräber-Potenzial?, die Ressourcen Ihrer Coachees zu finden und zu fördern.
? sind erfolgreicher, weil Ihre KlientInnen, motivierter

Gültig von: 
04.10.2017
Gültig bis: 
20.01.2018